GEILICH INSTRUMENT SHIELDS
/

 

 


Die Geilich Instrument Shields Drum Shields-Abschirmungen sind aus Transparenten Acrylglasplatten gefertigt, sodass man sich einer stabilen Bauweise sicher sein können. Durch die Aussparungen im Unterem Bereich kann man bequem seine Strom- und Mikrofonkabel verlegen.

Die Höhe der Shields variiert  von 120cm bei den DS2 Shields bis hin zu 150 cm bei den DS1 Shields, die Breite kommt auf 50 cm und die Stärke liegt bei 0,4cm. Die Panels sind mittels Spezialscharniere verbunden, welch höchste Flexibilität durch individuelle Teilbarkeit bieten. Dank des „Ziehharmonika“-Prinzips kann es binnen Sekunden aufgebaut werden, indem man es an einem Ende aufstellt und die Panels dann aufklappt.

Im Live Betrieb, im Studio oder Proberaum lässt sich ein ausgewogener Sound nur mit Hilfe einer akustischen Abschirmung erzielen. Die Geilich Instrument Shields Abschirmungen sorgen dafür, dass die Drum Sounds nicht auf andere Instrumentalmikrofone übersprechen. Auf diese Weise erzielen Toningenieure einen deutlich aufgeräumten Mix und die Musiker können sich selbst besser hören.

In der Praxis eignen sich die Geilich Instrument Shields Abschirmungen für ganz unterschiedliche Anwendungen: Bei einem Live-Orchester kann der Drummer von den Streichern abgeschirmt werden, während im Studio das Übersprechen von Mikrofonen minimiert wird. Die Abschirmungen empfehlen sich nicht nur für Drums, sondern können auch andere Klangquellen perfekt isolieren.  

Die Geilich Instrument Shields können die gesamte Raum-Akustik verändern. Sie lösen zudem Probleme wie das Übersprechen von Mikrofonen. Der Direktschall wird von der Abschirmung umgelenkt, dabei aber entweder nach hinten oder oben reflektiert.


DS 1


DS 2